Drucken

Vergleichschiessen Dorf-Amerbusch gegen Oythe 2022

Vergleichov2022

Quelle: Oldenburgische Volkszeitung


Vergleich2022 Medium

Personen von links: Schiesswart Oythe Thomas Witte, Oliver Kossen, Holger von Döllen, Larissa Reuter, Kompanieführer Oythe Reinhard Ellert, Barbara Witte, Kompanieführer Dorf-Amerbusch Matthias Meyer und Schiesswart Dorf-Amerbusch Marcus Kröger
 

Kompanie Oythe und Dorf-Amerbusch treffen sich nach Corona Auszeit zum freundschaftlichen Wettstreit 

Lutter-Schützen können Ihren Heimvorteil nutzen

 
Lutten-Nach dem letzten Vergleichsschiessen im März 2019 trafen sich nun die beiden befreundeten Kompanien aus Oythe (BSV-Vechta) und Kompanie Dorf-Amerbusch (Schützenverein Lutten) zum freundschaftlichen Wettstreit wieder. Kompanieführer Matthias Meyer konnte hochmotivierte und gut gelaunte Schützen aus beiden Lagern zu diesem Termin in Lutten auf dem Schießstand begrüßen. In der Einzelwertung konnten sich Holger von Döllen (51,4 Ringe), Thomas Witte (51,0 Ring) und Oliver Kossen (49,9 Ring) bei Ihren Kontrahenten durchsetzen. In der Gesamtwertung nutzten die Lutter Ihren Heimvorteil und holten sich den Sieg mit 341 Ring zu 338 Ring. Für die meisten Teilnehmer war es nach 3 Jahren Abstinenz vom Kleinkaliber Gewehr der erste Wettkampf, daher war die Freude bei allen Schützen riesengroß.  
 
Nach dem Wettkampf blieben alle Beteiligten noch lange zusammen und konnten sich in lustiger Runde bei Bockwurst und Bier austauschen. Zum Abschluss bedankten sich beide Kompanieführer bei den Schießoffizieren und den Schützen aus Oythe für die tolle Organisation dieser Veranstaltung und luden alle Teilnehmer für März 2023 zum nächsten Freundschaftsschießen der beiden Kompanien in der Schützenburg Vechta ein.
 
Vergleichergebnis2022
Vergleischschießen2022